Frau

Dein ultimatives Pflege-Carepaket für die bunte Jahreszeit

Die Tage werden wieder kürzer, unser Biorhythmus stellt sich um und auch unsere Haut hat angepasste Bedürfnisse an die neue Jahreszeit.

Was passiert mit unserer Haut im Herbst?

Allen voran stellen die starken Temperaturschwankungen eine große Herausforderung dar. In der früh ist es bereits kalt, tagsüber hat die Sonne noch Kraft und in den Innenräumen wird mitunter schon geheizt. Die Haut wird strapaziert und zeigt ihr Unwohlsein mit Rötungen, trockenen Stellen oder auch Unreinheiten. Pickel entstehen im Herbst vorrangig dadurch, dass die Haut wieder vermehrt Talg produziert. Damit die Haut schneller ihre Balance wieder finden kann, ist es ratsam die sommerliche Pflege-Routine an die herbstlichen Bedingungen anzupassen.

Was sind die richtigen Hautpflege-Produkte im Herbst?

Die passende Reinigung

Babor Cleansing Milk

Babor Gentle Cleansing Milk

Um die Haut nicht unnötig zu stressen, sollte die Reinigung besonders mild sein und dennoch effektiv, um Schmutz gründlich entfernen zu können. Bewährt hat sich hier Reinigungsmilch. Wie z.B. die GENTLE CLEANSINK MILK – die mit ihren hautfreundlichen Eigenschaften auch empfindliche Haut überzeugt. Apfelwasser sorgt für einen ausgewogenen Säurehaushalt und Frische.

Ein Peeling ein bis zwei Mal die Woche angewendet, ermöglicht der Haut besser „durchzuatmen“ und kann bei regelmäßiger Anwendung das Hautbild deutlich verbessern. Das GENTLE PEELING berücksichtigt dabei trotzdem die Bedürfnisse von sensibler Haut und reinigt porentief ohne zu irritieren. Das milde Gesichtspeeling mit Anti-OX Complex und Apfelwasser löst abgestorbene Hornschüppchen und lässt die Haut wieder strahlen. Natürliche Peelingkörper sind die optimale und nachhaltige Lösung für eine schonende, aber gründliche Entfernung loser Hautschüppchen.

Hautpflege in Balance

Im Sommer sind feuchtigkeitsspendende Pflegen auf Geltextur eine gute Lösung, um den Durst der Haut zu stillen. Im Herbst hingegen darf es schon ein wenig reichhaltiger sein. Ideal sind Cremen, die über eine ausgewogene Mischung an Feuchtigkeit und pflegenden Elementen verfügen. Daher gelten gerade Produkte für Mischhaut als besonders ausgeglichen. Wie z.B. die SKINOVAGE – BALANCING CREAM – Der ausgleichende Wirkstoff SEBUCON bringt den Talg- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut in Balance. Glänzende Hautpartien werden mattiert. Natürliche Biopolymere und Pullulan regulieren den Feuchtigkeitsgehalt und bilden ein 24h Langzeit- Feuchtigkeitsdepot.

Babor Balancing Cream

Babor Balancing Cream

Für noch eine zusätzliche Extra-Portion Feuchtigkeit sorgt das SKINOVAGE MOISTURIZING SERUM. Es spendet dank dem kombinierten DEEP MOIST Extract intensive Feuchtigkeit, bindet diese in der Haut und unterstützt somit die hauteigene Schutzbarriere. Trockene Haut benötigt oft eine Extraportion Feuchtigkeit. Sie erscheint sonst rau und schuppig und fühlt sich weniger elastisch und geschmeidig an. Vor allem nach der Reinigung treten häufig unangenehme Spannungsgefühle auf. Das Serum wird direkt nach der Reinigung und VOR der folgenden Hautpflege aufgetragen und sanft einmassiert!

TIPP!
Eine technologiebasierte Hautanalyse ist die optimale Voraussetzung für ein maßgeschneidertes Pflegekonzept für die Haut. Bei schönheit2go COSMETICS gibt es jetzt das „Home Care Package“ inklusive OBSERV 520 Analyse und individueller Produktberatung inklusive -10% auf im Anschluss erworbene Baborprodukte um nur € 30.- *

Jetzt Termin vereinbaren!

(*Aktion bis auf Weiteres, Änderungen möglich)

Beitragsbild: Pixabay, Produkte: Babor
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.