Serum und Ampullenkur als ideale Helfer

Wind, Nässe, Kälte sowie Heizungsluft und stetige Wechsel zwischen warmer Raum- und kalter Außentemperatur stressen und dehydrieren die Haut. Sie wird trocken, spröde, rissig fahl und schlaff. Intensive Treatments wie Seren und Ampullen-Kuren können diese Mängel ideal ausgleichen, da sie notwendige Wirkstoffe in konzentrierter Form abgeben.

BABOR-ESSENTIAL-CARE-Moisture-Serum

Im Serum steckt ein regelrechtes Feuerwerk an Wirkstoffen, in hochkonzentrierter Form kämpfen sie besonders effektiv und gezielt gegen Hautalterung, Pigmentflecken oder ungleichmäßigen Teint. Bei näherer Betrachtung entpuppt sich dieser Helfer als echter Teamplayer. Ein Serum bereitet nämlich perfekt vor und wirkt wie ein Katalysator auf die folgende Tages- und Nachtpflege, indem es die Wirkung maximiert.

BABOR-ESSENTIAL-CARE-Moisture-Serum

Aloe Vera, Hyaluronsäure und ein Extrakt des schwarzen Hafers versorgen die Haut sofort und intensiv mit Feuchtigkeit. Trockenheitsfältchen erscheinen geglättet.

Gerade bei fahler und müder Haut, der es an Energie und Strahlkraft mangelt sind Ampullen-Kuren ein idealer Problemlöser. In unterschiedlichen Formen und Varianten, meist in Ampullenform erhältlich, sind sie aufgrund ihrer sehr hohen Wirkstoffkombination sehr beliebt und können Defizite in einem festgelegten Zeitraum intensiv ausgleichen. Erzielt wird das dank der Extraportion an konzentrierten Pflegestoffen. Vitamine, Vitalstoffe und Komplexe wirken in ihrer Intensität speziell unterstützend und können dafür sorgen, dass Falten gemindert, die natürliche Strahlkraft der Haut wieder hergestellt und der Teint wieder klar und frisch wirkt.

BABOR AMPOULE CONCENTRATES GLOW

BABOR AMPOULE CONCENTRATES GLOW

BABOR AMPOULE CONCENTRATES GLOW

Der Vitamin-Shot unterstützt die Funktionen der Hautbarriere und pflegt die Haut geschmeidig weich. In Kombination mit der Glow-Ampulle kreiert die Ampullenkur optisch einen jugendlichen Glow und gleicht Unregelmäßigkeiten im Teint aus. Die Haut erscheint in neuem Glanz!

AKTIONS HOME CARE PACKAGE

Welches Serum oder welche Kur die richtige ist und welche Hautpflege generell zu Dir passt, kann am besten im Rahmen einer Hautanalyse und Beratung von einer Kosmetikerin festgestellt werden.
Weitere Infos und -10% auf Produkte hier holen! *

 

 

 

 

Fotos: Babor, Titelbild: Pixabay

*Aktion bis auf Widerruf gültig

Weiche, volle und rote Lippen gelten als besonders sinnlich. Wie man sich diese einfach und unkompliziert ins Gesicht zaubert, das verraten wir hier.

Zarte Lippenhaut braucht genau wie unser Teint Aufmerksamkeit und Pflege, dabei darf es auch einmal mehr sein, zum Beispiel in Form eines Peelings oder einer speziellen Intensivkur. Gerade in der kalten Jahreszeit werden Lippen aufgrund von Kälte und trockener Heizungsluft besonders schnell spröde. Um dem entgegen zu wirken, ist der Griff zum Pflegestift schnell getan, doch dieser sollte gut gewählt sein, um die zarten Lippen langfristig zu pflegen. Empfehlenswert sind hochwertige Inhaltsstoffe wie Öle oder Sheabutter, und feuchtigkeitsspendende Ingredienzien wie Aloe Vera oder Bienenwachs.

So funktioniert´s ;-*

PeelingSTEP 1 – Peeling

Für besonders zarte Haut eignet sich ein Lippen-Peeling. Dabei werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Durchblutung angeregt, wodurch die Lippen rötlicher erscheinen. So ein Peeling ist übrigens ganz schnell selbst gemacht! Jeweils einen Teelöffel Honig, hochwertiges Öl (z.B. Oliven- oder Mandelöl) und Zucker – ideal ist Kokosblütenzucker, da er feiner und weicher ist – vermengen. Auf die trockenen Lippen sanft einmassieren, zwei Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser entfernen.

LIP EYE PRIMER

LIP EYE PRIMER

STEP 2 – Grundierung

Damit Lippenfarbe lange und leuchtend hält, ist es empfehlenswert vorab eine Grundierung aufzutragen. Der LIP & EYE PRIMER zum Beispiel deckt Unregelmäßigkeiten perfekt ab, füllt Lid- und Lippenfältchen optisch auf und lässt die Lidschatten- und Lippenfarbe optimal zur Geltung kommen.

 

CREAMY LIP COLOUR

CREAMY LIP COLOUR

STEP 3 – Farbe

Die Farbe sollte immer frisch wirken und zum jeweiligen Teint passen. Rottöne gibt es in warmen Farben, aber auch kühlere Töne sind möglich, die dann leicht bläulich erscheinen. Warme Farben eignen sich gut für dunklere Haut, während ein heller Teint nach kühleren Tönen verlangt. Ein idealer Lippenstift bietet langanhaltende Farbe und Pflege, so wie die der CREAMY LIP COLOUR SERIE. Hochwertige Pflanzenöle sorgen dabei für ein perfektes Pflegegefühl.

Fotocredits: Pixabay/Babor

Dein ultimatives Pflege-Carepaket für die bunte Jahreszeit

Die Tage werden wieder kürzer, unser Biorhythmus stellt sich um und auch unsere Haut hat angepasste Bedürfnisse an die neue Jahreszeit.

Was passiert mit unserer Haut im Herbst?

Allen voran stellen die starken Temperaturschwankungen eine große Herausforderung dar. In der früh ist es bereits kalt, tagsüber hat die Sonne noch Kraft und in den Innenräumen wird mitunter schon geheizt. Die Haut wird strapaziert und zeigt ihr Unwohlsein mit Rötungen, trockenen Stellen oder auch Unreinheiten. Pickel entstehen im Herbst vorrangig dadurch, dass die Haut wieder vermehrt Talg produziert. Damit die Haut schneller ihre Balance wieder finden kann, ist es ratsam die sommerliche Pflege-Routine an die herbstlichen Bedingungen anzupassen.

Was sind die richtigen Hautpflege-Produkte im Herbst?

Die passende Reinigung

Babor Cleansing Milk

Babor Gentle Cleansing Milk

Um die Haut nicht unnötig zu stressen, sollte die Reinigung besonders mild sein und dennoch effektiv, um Schmutz gründlich entfernen zu können. Bewährt hat sich hier Reinigungsmilch. Wie z.B. die GENTLE CLEANSINK MILK – die mit ihren hautfreundlichen Eigenschaften auch empfindliche Haut überzeugt. Apfelwasser sorgt für einen ausgewogenen Säurehaushalt und Frische.

Ein Peeling ein bis zwei Mal die Woche angewendet, ermöglicht der Haut besser „durchzuatmen“ und kann bei regelmäßiger Anwendung das Hautbild deutlich verbessern. Das GENTLE PEELING berücksichtigt dabei trotzdem die Bedürfnisse von sensibler Haut und reinigt porentief ohne zu irritieren. Das milde Gesichtspeeling mit Anti-OX Complex und Apfelwasser löst abgestorbene Hornschüppchen und lässt die Haut wieder strahlen. Natürliche Peelingkörper sind die optimale und nachhaltige Lösung für eine schonende, aber gründliche Entfernung loser Hautschüppchen.

Hautpflege in Balance

Im Sommer sind feuchtigkeitsspendende Pflegen auf Geltextur eine gute Lösung, um den Durst der Haut zu stillen. Im Herbst hingegen darf es schon ein wenig reichhaltiger sein. Ideal sind Cremen, die über eine ausgewogene Mischung an Feuchtigkeit und pflegenden Elementen verfügen. Daher gelten gerade Produkte für Mischhaut als besonders ausgeglichen. Wie z.B. die SKINOVAGE – BALANCING CREAM – Der ausgleichende Wirkstoff SEBUCON bringt den Talg- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut in Balance. Glänzende Hautpartien werden mattiert. Natürliche Biopolymere und Pullulan regulieren den Feuchtigkeitsgehalt und bilden ein 24h Langzeit- Feuchtigkeitsdepot.

Babor Balancing Cream

Babor Balancing Cream

Für noch eine zusätzliche Extra-Portion Feuchtigkeit sorgt das SKINOVAGE MOISTURIZING SERUM. Es spendet dank dem kombinierten DEEP MOIST Extract intensive Feuchtigkeit, bindet diese in der Haut und unterstützt somit die hauteigene Schutzbarriere. Trockene Haut benötigt oft eine Extraportion Feuchtigkeit. Sie erscheint sonst rau und schuppig und fühlt sich weniger elastisch und geschmeidig an. Vor allem nach der Reinigung treten häufig unangenehme Spannungsgefühle auf. Das Serum wird direkt nach der Reinigung und VOR der folgenden Hautpflege aufgetragen und sanft einmassiert!

TIPP!
Eine technologiebasierte Hautanalyse ist die optimale Voraussetzung für ein maßgeschneidertes Pflegekonzept für die Haut. Bei schönheit2go COSMETICS gibt es jetzt das „Home Care Package“ inklusive OBSERV 520 Analyse und individueller Produktberatung inklusive -10% auf im Anschluss erworbene Baborprodukte um nur € 30.- *

Jetzt Termin vereinbaren!

(*Aktion bis auf Weiteres, Änderungen möglich)

Beitragsbild: Pixabay, Produkte: Babor

Die wärmste Jahreszeit ist allseits beliebt, aber sie hat auch ihre Schattenseiten, denn die Sonne ist und bleibt die Hauptverursacherin für Schäden an der Haut. Dafür hauptverantwortlich zeigt sich eine zu intensive Belastung an UV-Strahlung, die zu einer übermäßigen Produktion von Melanin führt und so eine Hyperpigmentierung verursacht, man spricht von Pigmentflecken.

Gesteuert wird dieser Prozess übrigens von einem Enzym (Tyrosinase), das verantwortlich für die Produktion der Pigmente (Melanin) ist. Beeinflusst wird dieses Enzym aber nicht nur durch UV-Strahlung. Gerade hormonelle Ungleichgewichte wie sie beispielsweise in der Schwangerschaft vorkommen oder durch die Einnahme der Antibaby-Pille auftreten, können maßgeblich an einer Hyperpigmentierung beteiligt sein, und die Effekte der Sonne verstärken. Hier spricht man speziell von Melasma. Ebenso können bestimmte Medikamente die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen, in vereinzelten Fällen kommt es nach einer Laserbehandlung zu Pigmentstörungen, wenn das behandelte Areal zu früh der Sonneneinstrahlung ausgesetzt wurde.

 

Sonne ja, aber nur gut geschützt!

Um erst gar keine Pigmentflecken zu bekommen würde Dr. Thomas Aigner (Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie) empfehlen die Sonne weitgehendstes zu meiden, aber da das nicht wirklich realistisch ist, sollte immer ein ausreichender Sonnenschutzfaktor (mindestens 50+) verwendet – und der Aufenthalt in der direkten Sonne vermieden werden. Besonders wichtig ist es, das nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter zu befolgen. Bei der Tagespflege heißt es genau hinsehen, denn der oft enthaltende SPF von 15 bis 20 ist leider nicht ausreichend. Wenn die bevorzugte Creme gar keinen Sonnenschutz enthält, kann man beispielsweise auf Sundrops oder Schutz in Puderform zurückgreifen.

Pigmentflecken und jetzt?!

Als ersten Schritt sollte ein Besuch beim Arzt (DermatologIn) erfolgen, um etwaige Unregelmäßigkeiten abzuklären und auszuschließen, dass es sich um riskante Pigmentveränderungen handelt. Ist das hoffentlich nicht der Fall, kann die Kosmetikerin in weiterer Folge z.B. mit einem speziellen Hautanalysegerät die Haut überprüfen und dementsprechend eine maßgeschneiderte Behandlungsstrategie entwickeln.Und welche Behandlungen zur Reduktion von Pigmentstörungen sind da zum Beispiel möglich?

Aus eigener Kraft – Plasma-Needling

Bei dieser Methode wird auf die körpereigene Regenerationskraft gesetzt. Hier kommt Eigen-Plasma zum Einsatz, das mit Hilfe des Derma-Rollers in tiefere Hautschichten eingebracht wird. Die im Plasma enthaltenen Wachstumsfaktoren stimulieren Bindegewebszellen, die wiederum die Produktion von Kollagen und Elastin anregen und somit das gesamte Gewebe regenerieren. Ebenso steigt die körpereigene Hyaluron-Produktion. Beim Micro-Needling hingegen wird die Regenerationsfähigkeit der Haut durch Mikroverletzungen positiv genutzt, um die Spannkraft, Elastizität und die Feuchtigkeitsverteilung zu verbessern. Durch die Kombination von Plasma und Microneedling erwirkt sich ein doppelter Effekt – ideal zur Verbesserung des Hautbildes und zur Reduzierung von Pigmentflecken.

Mit Hilfe medizinischer Kosmetik

Um bereits vorhandenen Pigmentflecken den Kampf anzusagen, setzt man im kosmetischenn Bereich darauf die Haut über mehrere Sitzungen hinweg mit abgestimmten Peelings in Kombination mit depigmentierenden Produkten zu behandeln. Diese sollen die Tyrosinase, also das Enzym, welches die Melaninproduktion anregt, hemmen, damit in weiterer Folge der Melanin-Überschuss reguliert wird. Dadurch wird ein klares und fleckenfreies Hautbild geschaffen, ohne nur oberflächlich zu bleichen, was durch klinische Studien bestätigt wird. Begleitend, und um weitere Schäden zu vermeiden, ist der tägliche Sonnenschutz mit mindestens Faktor 50+ unerlässlich. Ergänzend werden bei schönheit2go COSMETICS passende Produkte für zu Hause angeboten.

Fotocredits: Titelbild: Pixabay, schönheit2go COSMETICS, Dr. Thomas Aigner: Dr. Thomas Aigner Plastische Chirurgie

Melan 130 Plus mesoesteticsDas mesoprotech® melan 130+ pigment control Fluid ist ein Sonnenschutz-Produkt der Sonder-Klasse. Aufgrund seines sehr hohen Sonnenschutz-Faktor von 130 + eignet es sich für besonders empfindliche und für zu Hyperpigmentierung neigende Haut. Ebenso kann dieser spezielle Sonnenschutz verwendet werden, wenn zuvor eine intensive kosmetische Behandlung erfolgte, wie beispielsweise ein Fruchtsäurepeeling, da die Haut nach so einem Treatment sehr lichtempfindlich ist. Neben dem speziellen mesoprotech® complex enthält das Produkt antibakterielle, tyrosinasehemmende und Feuchtigkeit spendende Wirkstoffe.

Die ultra-leichte Formulierung von mesoprotech® melan 130+ pigment control garantiert einen angenehmen Tragekomfort auf der Haut ohne dabei ein klebriges Gefühl zu hinterlassen, sie zieht schnell und rückstandslos ein und hinterlässt dabei durch die dezente Tönung einen sonnigen Glow-Effekt.

mesoprotech® complex – exklusive Kombination aus biologischen, chemischen und/oder physikalischen Filtern, abgestimmt auf das einzelne Produkt und für den wirksamen Schutz gegen UVB- und UVA Strahlen, Hautalterung durch Infrarotstrahlung (IR), sichtbares Licht (HEV) und künstliche Blaulichtquellen (Smartphone, Computer, TV)

  • biologische Filter (Antioxidantien) blockieren freie Radikale und stärken die Haut
  • Physikalische Filter (Mineralpartikel) reflektieren UV-Strahlen
  • Chemische Filter (Organische Moleküle) absorbieren die UV-Strahlen, um Hautschäden zu vermeiden

Das Produkt ist um *€ 47.- im Online-Shop und an allen schönheit2go COSMETICS Standorten erhältlich.

Die Mesoestetic Sunprotect-Linie ist jenen zu empfehlen, die sich einen umfassenden Schutz und gleichzeitig eine pflegende Wirkung wünschen. Speziell auf einzelne Hauttypen abgestimmte Produkte – Mischhaut, normale, reife oder trockene Haut – und auch die unterschiedlichen Texturen – Fluid, Oil, Spray oder Stick – können das erfüllen. Zudem gibt es ergänzend eine Body-Lotion, die sowohl pflegt als auch schützt.

Komplimente für den Teint sind wünschenswert! Doch leider tragen negative Umwelteinflüsse dazu bei, dass unsere Haut trotz sorgfältiger Pflege nicht so aussieht, wie wir das gerne hätten. Auch wenn zu Hause brav gereinigt wird, ist der Gang zur Kosmetikerin notwendig, wenn vergrößerte oder verstopfte Poren, Pickel oder ein fahler Teint beim Blick in den Spiegel die Freude trüben. Um bei diesen Problemen gezielt und professionell Abhilfe zu schaffen, kommt jetzt das HYDRO-Facial-Treatment bei schönheit2go COSMETICS zum Einsatz. Ein apparatives System, das die Haut intensiv reinigt, peelt und zusätzlich mit Feuchtigkeit und essentiellen Nährstoffen versorgen kann, die gerade dringend benötigt werden. Das HYDRO-Facial ist für alle Personen geeignet, die sich porentiefe Reinheit sowie strahlende Haut wünschen. Nach der Behandlung wirkt der Teint reiner, glatter und erhält eine eine frische und rosige Ausstrahlung.

 

Wirkung der HYDRO-Facial Behandlung:

  • Tiefenreinigung der Haut
  • Exfolierung und Beseitigung abgestorbener Hautschüppchen, müde Zellen werden entfernt und die Haut auf diese Weise gesäubert
  • Entfernung von Talgablagerung in den Poren
  • Versorgung der Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit und speziellem Wirkstoffkomplex, individuell abgestimmt

–> Poren werden verfeinert

–> Haut gewinnt an Elastizität

–> Teint erhält mehr Glow

Ablauf einer HYDRO-Facial Behandlung::

  1. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt und so die Haut von Ablagerungen befreit
  2. Mit Hilfe von einem leichten Peeling werden hartnäckige Talgablagerungen und Unreinheiten gelöst
  3. Die Ablagerungen werden aus den Poren mittels Unterdruck effektiv herausgeholt
  4. Zum Abschluss werden essentielle Nährstoffe, abgestimmt auf den jeweiligen Hauttyp, direkt in die Haut eingebracht

 

Dauer der Behandlung:

Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel ca. 30 bis 45 Minuten. Das HYDRO-Facial ist ein „Lunch-Time-Treatment“ und man muss nicht mit längeren Ausfallszeiten rechnen. Leichte Rötungen sind möglich, aber temporär und verschwinden nach kurzer Zeit wieder. Während der Behandlung kann ein warmes oder prickelndes Gefühl auftreten.

Für einen langanhaltenden Behandlungserfolg werden mindestens 3 Behandlungen in regelmäßigen Abständen empfohlen.

 

*Termine je nach Verfügbarkeit und telefonischer Vereinbarung vorab, unter: +43 664 240 80 78

*(Druck/Satzfehler und Preisänderungen vorbehalten)

Fotocredits: Titelbild: Pixabay, Hydrofacial: schönheit2goCOSMETICS

Glow for the Show: Auf welches Haut-Treatment Madonna, Jennifer Aniston, & Co setzen

Gerade vor Events wie z.B. der Oscar-Verleihung sind Behandlungen für einen Hollywood-Glow-Teint total angesagt. Eine, auf die Stars gerne zurückgreifen, ist die Mesoéclat-Behandlung, die wie ein ultimativer Frische-Booster auf die Haut wirkt. Das Treatment erfrischt matte, müde Haut und lässt sie wieder strahlen. Intensive Nährstoffe versorgen die Haut mit allem was sie braucht, die Zellregeneration wird gefördert und die obersten Schüppchen sanft entfernt. Zudem spricht man von dieser Behandlung auch als „Lifting“ mit Soforteffekt aufgrund seiner straffenden Wirkung. Insgesamt erhält der Teint bei regelmäßiger Anwendung ein erfrischtes und glatteres Gesamtbild. Das Treatment punktet durch die schon erwähnten Vorteile und ist besonders praktisch, weil die Haut nach der Mesoéclat-Behandlung sofort wieder schminkbar und salonfähig ist.

Bei schönheit2go COSMETICS kostet die Behandlung ab € 135.-

Zur Terminvereinbarung geht´s hier.

 

Die Hightech-Analyse für Deine Haut bei schönheit2go COSMETICS

Alle wünschen sich schöne und strahlende Haut, doch die wenigsten haben sie. Damit dieser Wunsch in Erfüllung geht, muss zuerst genau betrachtet werden, welche Hautirritationen überhaupt vorliegen. Bei schönheit2go COSMETICS wird das nicht nur dem Blick der geschulten Kosmetikerin alleine überlassen: Der professionelle Analyse-Zugang erfolgt mithilfe eines High-Tech-Geräts, das spezielle Belichtungstechniken nutzt, um den genauen Zustand der Haut zu analysieren.

Die professionelle Hautanalyse bringt Licht ins Dunkel der Hautbedürfnisse

Die patentierte Fluoreszenztechnologie des Observ 520 arbeitet mit speziellen Lichtfiltern: So kann die Haut unter dem Einfluss von UV-Strahlen in verschiedenen Modi betrachtet werden. Dabei zeichnet die Interaktion des UV-Lichts mit der Hautoberfläche bestimmte Muster und Farben ab, die der Kosmetikerin wichtige Informationen zur Beurteilung über die Hautschichten geben. Dafür sorgen Spezial-Aufnahmen mit Tageslichtmodus, Cross-polarisiertem Licht, Parallel-polarisiertem Licht, UV-Licht, oder imitiertem Wood’s Light. Was futuristisch klingt, gibt Auskunft über den tatsächlichen Hautzustand und analysiert z.B. Talgsekretion, Fettfilm, Art der Pigmentierung oder die Größe der Poren.

Und mit dem abschließendem Komplexionsmodus, der sich aus den vorangegangenen errechnet, ist es dann sogar wirklich möglich in die potentielle „Zukunft“ des eigenen Hautzustands zu blicken.

Hier sieht man zum Beispiel die Betrachtung mittels UV-Licht, die potentielle Pigmentflecken zum Vorschein bringt:

Pigmentflecken im Speziallicht

Die professionelle Hautanalyse kostet *€ 50.- und wird bei einer Behandlung gutgeschrieben.

Hier geht´s zur Terminvereinbarung.

*(Vorbehaltlich Preisänderungen)

Wissenswertes zum Thema Unreine Haut, Akne und Altersakne

Unreine Haut und Pickel kennt so ziemlich jeder, aber häufig werden die Begriffe „unreine Haut“ und „Akne“ gleichbedeutend verwendet. Während einzelne Pickel zwar lästig aber harmlos sind, handelt es sich bei Akne um eine Erkrankung der Haut.

Akne – mehr als nur ein paar Pickel

Nach aktuellem Forschungsstand sind hormonelle, aber auch genetische Faktoren zur Entstehung von Akne beteiligt. Insbesondere die Umstellung des Hormonstatus im Verlauf der Pubertät kann ein Auslöser dafür sein. Die Entstehung der Akne selbst, erfolgt durch eine Überproduktion von Talg, der sich in den Hautporen ablagert und in weiterer Folge die Talgdrüsen verstopft. Das äußert sich in schmerzhaften Entzündungen. Es entstehen Papeln, Pusteln oder Knoten, die für Betroffene nicht nur optisch sehr unangenehm sein können. Eine medizinische Abklärung ist empfehlenswert.

Jungen sind von Akne häufiger betroffen als Mädchen

Besonders Jugendliche in der Pubertät können während der Phase zum Erwachsensein von Akne betroffen sein. Die hormonelle Umstellung in dieser Zeit bedingt eine erhöhte Produktion der Geschlechtshormone (Androgene). Da es aber sich um ein vorrangig männliches Hormon handelt, welches bei Mädchen nur geringfügig vorkommt, werden Jungen häufiger von Akne-Symptomen in der Pubertät begleitet.

Akne muss kein jugendliches Phänomen sein

Die Altersakne, Spätakne auch „Akne tarda“ genannt, ist eine Form der Akne die ungefähr in den Dreißigern auftritt, manchmal früher oder später. Auch hier können hormonelle Umstellungen der Auslöser sein, wie beispielsweise die „Wechseljahre“. Die entzündlichen Hautveränderungen kommen dabei verstärkt rund um den Mund, sowie im Wangen- und Halsbereich vor.

Entsprechende Ernährung kann, aber muss nicht unbedingt helfen

Die vielmals propagierte Aussage, dass nur eine spezielle Form der Ernährung zu schöner Haut verhilft, ist wissenschaftlich nicht eindeutig belegbar. Fakt ist allerdings die Tatsache, dass industriell verbreiterter Zucker quasi einen „Nährboden“ für unreine Haut darstellt. Generell ist eine ausgewogene Ernährung mit wenig Fett und Zucker für alle Lebenslagen empfehlenswert!

Auch trockene Haut kann von Akne betroffen sein

Vielmals besteht der Irrglaube, dass ausschließlich fettige Haut zu Unreinheiten und Akne neigt, das stimmt aber so nicht ganz. Denn trockene Haut äußert sich mitunter durch Rötungen, Juckreiz und Brennen. Die bereits geschädigte Hautbarriere ist damit wesentlich anfälliger für äußere Umwelteinflüsse wie z.B. Bakterien und dementsprechend kann es hier schneller zu Entzündungen kommen.

Richtige Reinigung und Pflege

So groß der Reiz auch sein mag, Pickel sollte man auf keinen Fall selber ausdrücken oder quetschen. Derartige Manipulationen verschlimmern die Entzündung nur noch und schädigen die umgebene, gesunde Haut und fördern die Narbenbildung.

Regelmäßige Reinigung und Pflege, sowie die dafür richtigen Produkte sind essentiell für eine zu Unreinheiten und Akne neigende Haut. Daher ist eine entsprechende, individuelle und persönliche Beratung empfehlenswert.

Mehr lesen zum Thema: Die richtige Reinigung …

 

Fotocredits: Pixabay